formteam Social Media formteam Schorndorf formteam Schorndorf Facebook formteam Twitter Schorndorf formteam Schorndorf Google+ formteam XING formteam Schorndorf XING
formteam Schorndorf - Produktdesign und Kommunikation
  • Ein gemeinsames Bild des Kinderreporter-Teams der Forscherfabrik Schorndorf
  • Günter Elbl zeigt den Kinderreportern wie Experiementierstationen am Rechner entworfen werden.
  • Kinderreporter in der Modellbauwerkstatt der Produktdesigner in Schorndorf
  • Die Kinderreporter erstellen mit einem 3D Drucker das Markenzeichen der Forscherfabrik Schorndorf - die Lupe mit Zahnrädchen.
  • In der Pressekonferenz stellten die Kinderreporter viele Fragen.

Kinderreporter von der Forscherfabrik Schorndorf

Facebook Twitter Xing Google Mail

Heute konnten die Kinderreporter der Forscherfabrik Schorndorf einen Blick hinter die Kulissen unserer Agentur für Produkt- und Kommunikationsdesign werfen.

Mit viel Neugierde und Fragelust stürmten die kleinen Reporter pünktlich herein. Vor einem Rundgang durch unsere Agentur haben wir ihnen am Beispiel der Forscherfabrik in Schorndorf erzählt, was Produktdesign und Kommunikationsdesign bedeuten und wie unsere tägliche Arbeit aussieht. Anschließend durften die Kids die verschiedenen Arbeitsplätze besichtigen - vom Computerarbeitsplatz im Büro bis zur Werkbank in der Modellbauwerkstatt und merkten, wie vielseitig unsere Arbeit sein kann. Besonders die Gestaltung und Umsetzung der Exponate und Experimentierstationen für die Forscherfabrik ist spannend und macht viel Spaß!

Das Logo und Markenzeichen der Schorndorfer Forscherfabrik - das wissen die Kinderreporter natürlich - ist eine Lupe mit Zahnrädchen. Diese haben wir in einem CAD-Programm so verwandelt, dass wir sie gemeinsam mit einem 3D-Drucker ausdrucken konnten. Und das war nun wirklich spektakulär – jeder wollte ganz genau sehen, wie die Lupe langsam Schicht für Schicht entsteht. Dass solch ein Druck natürlich wesentlich mehr Zeit braucht, als ein einfacher Papierausdruck mit einem herkömmlichen Drucker wussten die kleinen Reporter übrigens schon. Deshalb haben wir am Vortag schon mal vorgearbeitet und Lupen hergestellt. Denn selbstverständlich sollte jeder seine eigene Lupe mitbekommen.

Zum Abschluss gab es noch Erinnerungsschnappschüsse vom gesamten Kinderreporter-Team. Und eine Stärkung mit leckeren Säften von Ricker sowie Minibrezeln und Laugenmäusen von der Bäckerei Förstner, bevor sich die Kids wieder auf den Weg machten.

Schön, dass Ihr da gewesen seid!
Wir wünschen weiterhin viel Spaß bei Euren Reportagen.

Wer mehr über die Forscherfabrik Schorndorf wissen möchte, schaut einfach mal hier vorbei: www.forscherfabrik-schorndorf.de